Sicherheitstechnik

·         Einbruchmeldeanlagen:

 

 

·         Alarmanlagen helfen, Sie persönlich und Ihre Gebäude zu schützen und ermöglichen im Ernstfall schnelles Reagieren.
Wir planen, liefern und installieren Alarmanlagen gemäß den VdS – Richtlinien. Auch während Ihrer Abwesenheit wird Ihr Eigentum zuverlässig überwacht.
Bei einem Einbruch wird ein Alarmsignal aktiviert. Gleichzeitig wird ein stiller Alarm über das Telefonnetz, z.B. zum Nachbarn oder an eine Wachgesellschaft, weitergeleitet.
Der nachträgliche Einbau ist durch funkgesteuerte Anlagen sauber und problemlos möglich.

 

·         Brandmeldeanlagen:

 

 

·        Sie erkennt Brandentwicklungen schon zu einem frühen Zeitpunkt.

·     An Orten, an denen geraucht wird, übernimmt dies ein Wärmedifferenzmaximalmelder, anderswo Ionisationsmelder oder optische Rauchmelder. Von der eingerichteten Brandmeldezentrale erfolgt die Steuerung der Brandschutztüren und die Alarmierung der Feuerwehrleitstelle. Wir planen und installieren moderne Brandmeldeanlagen nach der gültigen DIN 14675.

 

 

·         Rauch- und Wärmeabzugsanlagen:

 

 

·        Die Bauverordnungen der einzelnen Bundesländer haben verschiedene Auflagen, um z.B. die Sicherung der Fluchtwege für die Insassen gegen Verqualmung zu gewährleisten.
Ebenso sollen die Gebäudekonstruktion, die Einrichtung und Akten geschützt werden. Hierfür gibt es Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, die im Brandfall automatisch den Rauchabzug öffnen.
Wir sind für das Planen und Installieren und RWA – Anlagen geschult.

 

 

·         Videoüberwachungs und Videosprechanlagen:

 

 

·        Mit einer Kameralinse, die unauffällig in Ihre Türstation eingebaut ist, können Sie Ihre Haustüre überwachen.
Damit Sie über Ihre Türsteher immer im Bilde sind. In die Türstation ist eine Beleuchtung integriert.
Wir installieren aber auch komplette Videoüberwachungsanlagen für Ihr privates Gebäude oder das Firmengebäude oder Ihren Verkaufsraum.


Zutrittskontrollsystem:

 

 

·        Diese Systeme sind für das Öffnen von Türen, Toren und anderen Durchgängen mit Magnet-, Chip- oder berührungslosen Karten.
Als zusätzliches Zugangskriterium kann über eine angeschlossene Tastatur ein Türcode abgefragt werden, oder Sie öffnen Ihre Türe mit Ihrem Daumen.
So sind Sie immer informiert, wer sich wann in welchem Bereich aufhält. Die Kombination mit einem Zeiterfassungssystem ist möglich.

 

Folgen Sie uns auf: