Warum eine Ladesäule mit PV-Anbindung Sinn macht:

Ihr Elektro oder Hybrid-Fahrzeug über eine Photovoltaikanlage zu laden, ist eine lohnende Sache. Immerhin kann eine PV-Anlage in unserer Region mit einer Leistung von z.B.  4 kWp jährlich bis zu 4.000 kWh Strom liefern. Liegt der Energieverbrauch Ihres neuen Fahrzeuges bei z.B. 20 kWp, fahren Sie bis zu 1.700 km im Monat emissionsfrei. Und das nur aus der kostenlosen Kraft unserer Sonne. Da freut sich Ihr ökologisches Gewissen, aber auch Ihre Brieftasche.

 

Aufgrund der weiterhin sinkenden Einspeisevergütung und der anstehenden weiteren Kostensteigerung für den Strombezug, gewinnt der Eigenverbrauch zunehmend an Bedeutung. Statt den selbstproduzierten Strom zu einem niedrigen Preis weiterzuverkaufen, sollte es Ihr Ziel sein, so viel Strom als möglich selbst zu verbrauchen. Durch den Einsatz intelligenter Verbrauchsregler können Sie Ihren Eigenverbrauch deutlich erhöhen.

 

Bei einer Kombination der PV-Anlage mit der Ladestation kann im Durchschnitt mit einem Solarstromanteil für das Laden von 50% ausgegangen werden. Dies ist jedoch stark von Ihrem Nutzungsverhalten abhängig. Wir empfehlen deshalb, die Größe der Anlage entsprechend so auszulegen, dass der erhöhte Bedarf gedeckt werden kann. Selbst wenn heute noch kein Elektrofahrzeug vorhanden ist, so sollte doch jetzt schon die Anlage entsprechend dimensioniert werden.

Warum ein Stromspeichersystem Vorteile bringt:

Mit einem Stromspeichersystem von z.B. E3DC, können Sie Ihren Eigenverbrauch erhöhen und bis zu 75 % autark vom Stromnetz sein. Die eingebaute Notstromfunktion ermöglicht Ihnen auch die Stromversorgung in Ihrem Gebäude, sollte mal das Stromnetz ausfallen. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie sparen wertvolle Energie und haben eine sichere Stromversorgung.

Ihr Speichersystem wird durch die kombinierte PV-Anlage immer wieder nachgeladen und somit könnten Sie mehrere Tage ohne Strombezug von außen Ihr Gebäude betreiben.

 

Sollte die Laufzeit der garantieren Einspeisevergütung bereits ausgelaufen sein, so können Sie mit einem Stromspeichersystem die Lebensdauer Ihrer PV-Anlage verlängern. Auch hier gilt es, das Speichersystem optimal auf die vorhandene Anlage abzustimmen. Gerne helfen wir Ihnen bei ihrer Auswahl der richtigen Systeme.

Solar production [W]

Battery Power [W]

Battery State [%]

Grid [W]

House [W]

TimeStamp:

image/svg+xml SN 0124578963 PV-Anlage Grid Home Battery PV-Anlage 9999 W 9999 W 9999 W 9999 W 9999 W

Musteranlage Elektro Kessler GmbH

Doppelhaus mit 270 m³ Wohnfläche

Heizung Luftwärmepumpe 8 KW inkl. 3 KW Heizstab

PV Anlage 21,1 kwp

8,7 KWP Haus Südseite 25 Grad

5,8 kwp Garage Südseite 5 Grad

6,6 KWp Solarcarport Ost 10 Grad

E3DC pro mit 19,5 kW Speicher

Ladestation E3DC

Fahren nur mit Solarstrom

Wie reden nicht wir probieren es aus

Fahren nur mit Solarstrom aus unserer Anlage

Auto: Zoe Z.E.40

Fahrleistung pro Tag ca. 100 km / pro Woche 500km

Ladeleistung Ladestation bis 22 KW

Testbeginn: 6. April 2020

Wir werden Sie hier über die aktuelle Situation informieren!

Elektro_Kessler_Bad_Waldsee_EMOBILITY_privater_Bereich_4

Nur noch einen Schritt (Kilometer) zu uns:

Einer unserer Experten für Elektromobilität kommt gerne bei Ihnen vorbei, um die anstehend Fragen zu klären.

Unser Leistungsportfolio

Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren +49 (0) 7524 9740-50

Partner & Kunden